Prüfungsfragen

 

Jede Prüfung enthält Fragen aus dem Grundstoff und dem Zusatzstoff des Fragenkatalogs. Der Grundstoff beinhaltet den für alle Klassen geltenden Prüfungsstoff, der Zusatzstoff den Stoff, der sich aus den besonderen Anforderungen der jeweiligen Klasse ergibt.

  • Ersterteilung einer Fahrerlaubnis Klasse B:
    Bei Ersterteilung der Klasse B müssen 30 Fragen aus dem Fragenkatalog beantwortet werden. Die zulässige Fehlerpunktzahl beträgt 10. Es sei denn, zwei Fragen mit Wertigkeit 5 werden falsch beantwortet. FeV (Anlage 7) 1.2.2

       

  • Erweiterung einer Fahrerlaubnis auf die Klasse B:
    Bei Erweiterung einer Klasse auf die Klasse B müssen 20 Fragen aus dem Fragenkatalog beantwortet werden. Die zulässige Fehlerpunktzahl beträgt 6.
    FeV (Anlage 7) 1.2.2  

 

  

Theoretische Prüfung

 

Die theoretische Prüfung darf frühestens drei Monate vor Erreichen des Mindestalters abgenommen werden. FeV § 16 (3)

   

Für die theoretische Prüfung benötigt man folgende Unterlagen:

  • einen gültigen Personalausweis oder Reisepass
  • die Ausbildungsbescheinigung über die theoretische Ausbildung
  • Brille falls erforderlich nicht vergessen

 

Eine nicht bestandene theoretische Prüfung darf nicht vor Ablauf eines angemessenen Zeitraums (in der Regel nicht weniger als zwei Wochen) wiederholt werden. Bei einem Täuschungsversuch beträgt die Frist mindestens sechs Wochen und die Prüfung gilt als nicht bestanden. FeV § 18 (1)


Die theoretische Prüfung kann jederzeit ohne Voranmeldung beim TÜV gemacht werden.

 

 

Prüftermine: Theoretische Prüfung

 

TÜV Bonn, An der Burg Medinghoven 14
Montag von 7.45 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 16.00 Uhr
Dienstag und Mittwoch von 13.00 bis 16.00 Uhr


TÜV Siegburg, Am Stallberg 1

Mittwoch und Donnerstag von 13.00 bis 17.00 Uhr

Rathaus Bonn Bad Godesberg, Kurfürstenallee 2-3
Montag von 13.00 bis 15.30 Uhr

Arbeitnehmerzentrum (AZK) Königswinter, Johannes-Albers-Allee 3
Dienstag von 13.00 bis 15.30 Uhr

 

 

Horrorfragen

      

Die 100 "schwierigsten" Prüfungsfragen, die in der theoretischen Prüfung immer wieder falsch beantwortet werden, sind in der Fahrschule erhältlich.

 

   

Fahrschule Henke l 2019