Sinnbilder


Werden Sinnbilder auf anderen Verkehrszeichen als den in den Anlagen 1 bis 3 zu den §§ 40 bis 42 dargestellten gezeigt, so bedeuten die Sinnbilder: StVO § 39 (7)

 

 

Amphibienwanderung

 

 

Ausfahrt

 

 

Autobahnkreuz

 

 

E-Bikes
Einsitzige zweirädrige Kleinkrafträder mit elektrischem Antrieb, der sich bei einer Geschwindigkeit von mehr als 25 km/h selbsttätig abschaltet.

 

Elektrisch betriebene Fahrzeuge
Zur Bevorrechtigung elektrisch betriebener Fahrzeuge kann das Sinnbild als Inhalt eines Zusatzzeichens angeordnet sein. Elektrisch betriebene Fahrzeuge sind die nach § 9a Absatz 2 und 4, jeweils auch in Verbindung mit Absatz 5, der Fahrzeug-Zulassungsverordnung gekennzeichneten Fahrzeuge. StVO § 39 (10)

 

Flugbetrieb

 

Fußgänger

 

Fußgängerüberweg

 

Gespannfuhrwerke

 

Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse über 3,5 t, einschließlich ihrer Anhänger und Zugmaschinen (ausgenommen Personenkraftwagen und Kraftomnibusse).

 

Kraftfahrzeuge und Züge, die nicht schneller als 25 km/h fahren können oder dürfen.

 

Kraftomnibus (KOM)

 

Krafträder, auch mit Beiwagen, Kleinkrafträder und Mofas.

 

Kraftwagen und sonstige mehrspurige Kraftfahrzeuge.

 

Lastkraftwagen mit Anhänger.

 

Mofa

 

Personenkraftwagen (Pkw)

 

Personenkraftwagen (Pkw) mit Anhänger

 

Radverkehr

 

Reiter

 

Schnee- oder Eisglätte

 

Splitt, Schotter

 

Straßenbahn

 

Steinschlag

 

Ufer

 

Unzureichendes Lichtraumprofil

 

Viehtrieb

 

Fahrschule Henke l 2018