Wir über uns

 

Seit 30 Jahren gibt es bereits die Fahrschule Henke in Bonn-Beuel. Mittlerweile sind wir nur noch in Bonn-Vilich Müldorf. Wir unterrichten in kleinen Gruppen mit geringer Teilnehmerzahl.

  • Ausbildungsklasse B (auch auf Automatik)
  • Aufbauseminar für Fahranfänger in der Probezeit
  • Übungsstunden für Senioren oder Wiedereinsteiger (auch auf Automatik)
  • Intensivkurse oder Einzelunterricht auch vormittags
  • Ausbildungsfahrschule für Fahrlehreranwärter


Sollten Sie Fragen rund um den Führerschein haben, kommen Sie in der Fahrschule vorbei und wir besprechen die Einzelheiten persönlich.


Fahrschule Henke
53229 Bonn-Vilich Müldorf
Am Herrengarten 39b


Info und Anmeldung

Montag und Mittwoch von 17.00 bis 19.00 Uhr

Theoretischer Unterricht
Montag und Mittwoch ab 18.00 Uhr oder nach Vereinbarung


Sie erreichen uns unter 0228 429 89 29 oder jederzeit unter 0171 332 40 56

 

   

Anmeldung bei der Fahrschule

 

Bereits sechs Monate vor Erreichen des Mindestalters kann man sich bei der Fahrschule anmelden und mit der theoretischen und praktischen Ausbildung für die Klasse B beginnen. Man muss nicht warten, bis man alle Unterlagen für Führerscheinantrag zusammen hat.

 

Für die Anmeldung bei der Fahrschule benötigt man folgende Unterlagen:

  • einen gültigen Personalausweis oder Reisepass
  • eine Einverständniserklärung der Eltern, wenn man noch keine 18 Jahre alt ist
  • den Führerschein (bei Erweiterung einer Fahrerlaubnis)

 

Den Antrag auf Erteilung der Fahrerlaubnis Klasse B erhält man von der Fahrschule und er sollte umgehend bei der zuständigen Behörde (Hauptwohnsitz) abgegeben werden.


Das Lehrmaterial für die Klasse B (Lehrbuch, Bögen, App oder USB-Stick) ist in der Fahrschule erhältlich. Den Zugangscode für die Prüfungsfragen erhält man bei der Anmeldung.

 

 

Antrag auf Erteilung der Klasse B

 

Die Erteilung einer Fahrerlaubnis kann frühestens sechs Monate vor Erreichen des für die jeweilige Fahrerlaubnisklasse vorgeschriebenen Mindestalters bei der nach Landesrecht zuständigen Behörde beantragt werden. FeV § 21 (4)

 

Für den Antrag auf Erteilung der Klasse B benötigt man folgende Unterlagen?

  • das Antragsformular (erhält man von der Fahrschule)
  • einen gültigen Personalausweis oder Reisepaß
  • ein aktuelles biometrisches Lichtbild (nur bei Ersterteilung)
  • einen Sehtest (darf bei Antragstellung nicht älter als zwei Jahre sein)
  • eine Schulung in erster Hilfe (entfällt bei Erweiterung einer Fahrerlaubnis)
  • den Führerschein (bei Erweiterung einer Fahrerlaubnis)
  • Anlage 1 und 2 zum Antrag auf Begleitetes Fahren ab 17 Jahre

 

Der Antrag muss persönlich bei der zuständigen Behörde (Hauptwohnsitz) abgegeben werden.


Die Bearbeitung des Antrags durch die Fahrerlaubnisbehörde dauert in der Regel vier bis sechs Wochen.

 

 

Öffnungszeiten: Bürgeramt Stadt Bonn (Stadthaus)

 

Montag und Donnerstag
von 8.00 bis 18.00 Uhr

Dienstag, Mittwoch und Freitag
von 8.00 bis 13.00 Uhr


Zusätzliche telefonische Servicezeit: Dienstag und Mittwoch von 13.00 bis 16.00 Uhr


Werktags ab 8 Uhr und zum Teil nachmittags werden immer wieder neue Termine frei. Stornierte Termine werden automatisch wieder zur Verfügung gestellt. Bitte sehen Sie zwischendurch erneut nach, ob ein früherer Termin für Sie verfügbar ist. Stadt Bonn

 

 

Theoretische Ausbildung

 

Mit der theoretischen Ausbildung für die Klasse B kann sofort nach der Anmeldung bei der Fahrschule begonnen werden. Man muß nicht warten, bis man alle Unterlagen für den Antrag auf Erteilung der Fahrerlaubnis zusammen hat.

 

Grundstoff und Zusatzzstoff Klasse B:

  • Der Umfang des allgemeinen Teils (Grundstoff) beträgt für die Klasse B mindestens 12 Doppelstunden (90 Minuten). Besitzt der Fahrschüler bereits eine Fahrerlaubnis, so beträgt der Umfang mindestens 6 Doppelstunden. FahrschAusbO § 4 (3)
  • Die Mindestdauer des klassenspezifischen Teils Klasse B beträgt mindestens 2 Doppelstunden. FahrschAusbO (Anlage 2.2)

 

Nach Abschluss der Ausbildung hat der Inhaber der Fahrschule oder der verantwortliche Leiter des Ausbildungsbetriebes dem Fahrschüler eine Bescheinigung  über die durchgeführte theoretische Ausbildung auszustellen. Wird die Ausbildung nicht abgeschlossen, sind dem Fahrschüler die durchlaufenen Ausbildungsteile schriftlich zu bestätigen. FahrschAusbO § 6 (2)

 

 

Theoretische Prüfung

 

Die theoretische Prüfung für die Klasse B darf frühestens drei Monate vor Erreichen des Mindestalters abgenommen werden. FeV § 16 (3)

 

Für die theoretische Prüfung benötigt man folgende Unterlagen?

  • einen gültigen Personalausweis oder Reisepass
  • die Ausbildungsbescheinigung über die theoretische Ausbildung

 

Eine nicht bestandene Prüfung darf nicht vor Ablauf eines angemessenen Zeitraums (in der Regel nicht weniger als zwei Wochen) wiederholt werden. Bei einem Täuschungsversuch beträgt die Frist mindestens sechs Wochen und die Prüfung gilt als nicht bestanden. FeV § 18 (1)

 

   

Theoretische Prüfung (Prüftermine)

 

TÜV Bonn, An der Burg Medinghoven 14
Montag von 7.45 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 16.00 Uhr
Dienstag und Mittwoch von 13.00 bis 16.00 Uhr


TÜV Siegburg, Am Stallberg 1
Mittwoch und Donnerstag von 13.00 bis 17.00 Uhr

Rathaus Bonn Bad Godesberg, Kurfürstenallee 2-3
Montag von 13.00 bis 15.30 Uhr

Arbeitnehmerzentrum (AZK) Königswinter, Johannes-Albers-Allee 3
Dienstag von 13.00 bis 15.30 Uhr

 

  

Praktische Ausbildung

 

Mit der praktischen Ausbildung kann sofort nach der Anmeldung bei der Fahrschule begonnen werden. Man muß nicht warten, bis man alle Unterlagen für den Antrag auf Erteilung der Fahrerlaubnis Klasse B zusammen hat. 

 

Fahrstunden und Sonderfahrten:

  • Die Anzahl der Fahrstunden ist nicht vorgeschrieben.
  • Für die Klasse B müssen mindestens 5 Überlandfahrten, 4 Autobahnfahrten und 3 Nachtfahrten gemacht werden.

 

Nach Abschluss der Ausbildung hat der Inhaber der Fahrschule oder der verantwortliche Leiter des Ausbildungsbetriebes dem Fahrschüler eine Bescheinigung  über die durchgeführte praktische Ausbildung auszustellen. Wird die Ausbildung nicht abgeschlossen, sind dem Fahrschüler die durchlaufenen Ausbildungsteile schriftlich zu bestätigen. FahrschAusbO § 6 (2)

 

 

Praktische Prüfung

 

Die praktische Prüfung für die Klasse B darf erst nach Bestehen der theoretischen Prüfung und frühestens einen Monat vor Erreichen des Mindestalters gemacht werden. FeV § 17 (1)

 

Für die praktische Prüfung benötigt man folgende Unterlagen:

  • einen gültigen Personalausweis oder Reisepass
  • die Ausbildungsbescheinigung über die praktische Ausbildung
  • den Führerschein bei Erweiterung einer Fahrerlaubnis

 

Eine nicht bestandene Prüfung darf nicht vor Ablauf eines angemessenen Zeitraums (in der Regel nicht weniger als zwei Wochen) wiederholt werden. Bei einem Täuschungsversuch beträgt die Frist mindestens sechs Wochen und die Prüfung gilt als nicht bestanden. FeV § 18 (1)

 

 

Begleitetes Fahren

Gilt das Begleitete Fahren auch in Österreich?
Das Servicebüro des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie teilt auf Anfrage mit, dass die beiden Führerscheinmodelle BF17 in Deutschland und L17 in Österreich vergleichbar sind. Es wird daher die österreichische vorgezogene Lenkberechtigung (L17) der Führerscheinklasse B auch in Deutschland anerkannt. Umgekehrt ist es auch erlaubt, in Österreich mit der deutschen Lenkberechtigung BF17 zu fahren.

 


       

Mitführpflicht von Führerscheinen

Muss man den Führerschein während der Fahrt dabei haben?
Beim Führen eines Kraftfahrzeuges ist ein gültiger Führerschein mitzuführen und zuständigen Personen auf Verlangen zur Prüfung auszuhändigen. FeV § 4 (2)

Ordnungswidrig im Sinne des § 24 des Straßenverkehrsgesetzes handelt, wer während der Fahrt seinen Führerschein nicht dabei hat. FeV § 75

 


       

Internationaler Führerschein

Wie bekommt man einen Internationalen Führerschein?
Kraftfahrzeugführer erhalten auf Antrag den Internationalen Führerschein, wenn sie das 18. Lebensjahr vollendet haben und die für das Führen des Fahrzeugs erforderliche EU- oder EWR-Fahrerlaubnis nach einem ab dem 1. Januar 1999 zu verwendenden Muster oder eine ausländische Erlaubnis zum Führen von Kraftfahrzeugen nachweisen. FeV § 25a (1)


Welche Unterlagen braucht man für den Antrag auf einen internationalen Führerschein?
Dem Antrag auf Erteilung eines Internationalen Führerscheins sind ein Lichtbild, das den Bestimmungen der Passverordnung entspricht, und der Führerschein beizufügen. FeV § 25a (2)

 


        

Automatikführerschein

Kann man die Prüfung für die Klasse B auch auf Automatik machen?
Ist das bei der Prüfungsfahrt verwendete Kraftfahrzeug ohne ein Schaltgetriebe mit Kupplungspedal ausgestattet, ist die Fahrerlaubnis auf das Führen von Kraftfahrzeugen ohne Kupplungspedal zu beschränken. FeV § 17 (6)


Woran erkennt man einen Automatikführerschein?
In den Führerschein oder die Prüfbescheinigung (Begleitetes Fahren) wird die Schlüsselzahl 78 eingetragen. FeV (Anlage 9) 46


Kann man die Beschränkung auf Automatik Fahrzeuge aufheben?

Die Beschränkung auf Automatik ist auf Antrag aufzuheben, wenn der Inhaber einer Fahrerlaubnis dem Prüfer in einer praktischen Prüfung nachweist, dass er zur sicheren Führung eines mit Schaltgetriebe ausgestatteten Kraftfahrzeug der betreffenden oder einer entsprechenden höheren Klasse befähigt ist. FeV § 17 (6)


Wie lange dauert die Prüfung bei Wegfall des Automatik Vermerks?
Will man einen Schaltwagen fahren, ist nur eine praktische Fahrprüfung erforderlich. Die praktische Prüfung dauert bei Wegfall der Beschränkung auf Automatik nur 30 Minuten. FeV (Anlage 7) 2.3 a

 


       

Straßenverkehr

Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht. Wer am Verkehr teilnimmt hat sich so zu verhalten, dass kein Anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird. StVO § 1


       

Allgemeine Verkehrskontrolle durch die Polizei

Muss man den Führerschein während der Fahrt dabei haben?
Der Führerschein ist beim Führen von Kraftfahrzeugen mitzuführen und zuständigen Personen auf Verlangen zur Prüfung auszuhändigen. FeV § 4 (2)


Muss man einen Verbandkasten im Auto mitführen?       

In einem Pkw ist Erste-Hilfe-Material mitzuführen, das nach Art, Menge und Beschaffenheit mindestens dem Normblatt DIN 13164 entspricht. StVZO § 35h (3)

 


  

Panne

Wo muss man das Warndreick bei einer Panne aufstellen?      
Bleibt ein mehrspuriges Fahrzeug an einer Stelle liegen, an der es nicht rechtzeitig als stehendes Hindernis erkannt werden kann, ist sofort Warnblinklicht einzuschalten. Danach ist mindestens ein auffällig warnendes Zeichen gut sichtbar in ausreichender Entfernung aufzustellen, und zwar bei schnellem Verkehr in etwa 100 m Entfernung; vorgeschriebene Sicherungsmittel, wie Warndreiecke, sind zu verwenden. StVO § 15

 


       

Rettungsgasse

Wann muss man eine Rettungsgasse bilden?  
Sobald Fahrzeuge auf Autobahnen sowie auf Außerortsstraßen mit mindestens zwei Fahrstreifen für eine Richtung mit Schrittgeschwindigkeit fahren oder sich die Fahrzeuge im Stillstand befinden, müssen diese Fahrzeuge für die Durchfahrt von Polizei- und Hilfsfahrzeugen zwischen dem äußerst linken und dem unmittelbar rechts daneben liegenden Fahrstreifen für eine Richtung eine freie Gasse bilden. StVO § 11 (2)


Was kann passieren, wenn man keine Rettungsgasse bildet?
200 Euro Bußgeld (320 Euro bei Behinderung, Gefährdung oder Sachbeschädigung)
Zwei Punkte in Flensburg
Ein Monat Fahrverbot bei Behinderung, Gefährdung oder Sachbeschädigung

 

    

Kraftfahrzeuge


      

Abschleppen von Fahrzeugen

Muss man beim Abschleppen die Warnblinkanlage einschalten?
Während des Abschleppens haben beide Fahrzeuge Warnblinklicht einzuschalten. StVO § 15a (3)


Darf man ein Motorrad abschleppen?

Krafträder dürfen nicht abgeschleppt werden. StVO § 15 (4)

 


        

Kfz - Versicherung

Welche Versicherung muss man auf jeden Fall für einen Pkw abschließen?
Der Halter eines Kraftfahrzeugs oder Anhängers mit regelmäßigem Standort im Inland ist verpflichtet, für sich, den Eigentümer und den Fahrer eine Haftpflichtversicherung zur Deckung der durch den Gebrauch des Fahrzeugs verursachten Personenschäden, Sachschäden und sonstigen Vermögensschäden nach den folgenden Vorschriften abzuschließen und aufrechtzuerhalten, wenn das Fahrzeug auf öffentlichen Wegen oder Plätzen verwendet wird. PflversG § 1

 


        

Nebelscheinwerfer

Dürfen Nebelscheinwerfer an Pkw gelb sein?
Außer mit den in § 50 vorgeschriebenen Scheinwerfern zur Beleuchtung der Fahrbahn dürfen mehrspurige Kraftfahrzeuge mit zwei Nebelscheinwerfern für weißes oder hellgelbes Licht ausgerüstet sein. StVZO § 52 (1)

 


        

Oldtimer

Ab wann ist ein Pkw ein Oldtimer?   
Oldtimer sind Fahrzeuge, die vor mindestens 30 Jahren erstmals in Verkehr gekommen sind, weitestgehend dem Originalzustand entsprechen, in einem guten Erhaltungszustand sind und zur Pflege des kraftfahrzeugtechnischen Kulturgutes dienen. FZV § 2 22.


Dürfen Oldtimer gelbe Nebelscheinwerfer haben?
Mehrspurige Kraftfahrzeuge dürfen mit zwei Nebelscheinwerfern für weißes oder hellgelbes Licht ausgerüstet sein. StVZO § 52 (1)

 


       

Winterreifen

Wann muss man einen Pkw mit Winterreifen fahren?
Der Führer eines Kraftfahrzeuges darf dies bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eisglätte oder Reifglätte nur fahren, wenn alle Räder mit Reifen ausgerüstet sind, die unbeschadet der allgemeinen Anforderungen an die Bereifung den Anforderungen des § 36 Absatz 4 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung genügen. StVO § 2 (3a)


Woran erkennt man einen Winterreifen?
Reifen für winterliche Wetterverhältnisse sind dem Alpine-Symbol (Bergpiktogramm mit Schneeflocke) gekennzeichnet. StVZO § 36 (4)

 


          

Verkehrszeichen


     

Was bedeutet der Pfeil auf der Fahrbahn?  
Mit dem Vorankündigungspfeil (Zeichen 297) wird eine Fahrstreifenbegrenzungslinie angekündigt oder das Ende eines Fahrstreifens angezeigt. Die Ausführung des Pfeils kann von der gezeigten abweichen. StVO (Anlage 2)  

 


        

Wie stellt man eine Parkscheibe richtig ein?    
Wird die Benutzung einer Parkscheibe (Zeichen 318) vorgeschrieben, ist das Parken nur erlaubt soweit das Fahrzeug eine von außen gut lesbare Parkscheibe hat und der Zeiger der Scheibe auf den Strich der halben Stunde eingestellt ist, die dem Zeitpunkt des Anhaltens folgt. StVO § 13 (2) 


Muss man die Parkscheibe beim Be- oder Entladen benutzen?
Einrichtungen und Vorrichtungen zur Überwachung der Parkzeit brauchen nicht betätigt zu werden beim Ein- oder Aussteigen sowie zum Be- oder Entladen. StVO § 14 (4)


Nur mit der blauen Parkscheibe ist das Parken erlaubt.

 


       

Was bedeuten die gelben Markierungen?  
Nur als vorübergehend gültige Markierungen sind sie gelb; dann heben sie die weißen Markierungen auf. Gelbe Markierungen können auch in Form von Markierungsknopfreihen, Markierungsleuchtknopfreihen oder als Leitschwellen oder Leitborde ausgeführt sein. StVO § 39 (5)  


Leuchtknopfreihen gelten nur, wenn sie eingeschaltet sind. Alle Linien können durch gleichmäßig dichte Markierungsknopfreihen ersetzt werden. StVO § 39 (5)

 


        

Was bedeutet eigentlich "bei Nässe"?    
Seit der Entscheidung des BGH vom 20.12 1997 ist von "Nässe" im Sinne des Zusatzzeichens (1053-35) auszugehen, wenn die gesamte Fahrbahn mit einem Wasserfilm überzogen ist. Es reicht nicht aus, wenn die Fahrbahn nur feucht ist oder in den Spurrillen Wasser steht. BGH Az: 4 StR 560/77

 


       

Wie verhält man sich in dieser Situation?
Rot ordnet an: "Halt vor der Kreuzung". Nach dem Anhalten ist das Abbiegen nach rechts auch bei Rot erlaubt, wenn rechts neben dem Lichtzeichen Rot ein Schild mit grünem Pfeil auf schwarzem Grund (Grünpfeil Zeichen 721) angebracht ist. Wer ein Fahrzeug führt, darf nur aus dem rechten Fahrstreifen abbiegen. Dabei muss man sich so verhalten, dass eine Behinderung oder Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer, insbesondere des Fußgänger- und Fahrzeugverkehrs der freigegebenen Verkehrsrichtung, ausgeschlossen ist. StVO § 37 (2)


Was bedeutet "Halt vor der Kreuzung"?           

Die Haltlinie ordnet sie an: Wer ein Fahrzeug führt, muss hier anhalten. Erforderlichenfalls ist an der Stelle, wo die Straße eingesehen werden kann, in die eingefahren werden soll (Sichtlinie), erneut anzuhalten. StVO (Anlage 2)

 


        

Woran erkennt man einen Schutzstreifen für Radfahrer? 
Der Schutzstreifen für den Radverkehr ist in regelmäßigen Abständen mit dem Sinnbild "Radverkehr" auf der Fahrbahn gekennzeichnet. StVO (Anlage 3) Leitlinie


Darf man auf dem Schutzstreifen für Radfahrer parken?
Wer ein Fahrzeug führt, darf auf durch Leitlinien markierten Schutzstreifen für den Radverkehr nicht parken. StVO (Anlage 3) Leitlinie

 


       

Was bedeutet das obere Schild?
Wer ein Fahrzeug führt, darf hier nicht wenden. StVO (Anlage 2)


Gilt das Verbot für alle Fahrzeuge?

Das Verbot gilt nur für Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse über 3,5 t, einschließlich ihrer Anhänger, und für Zugmaschinen. Ausgenommen sind Personenkraftwagen und Kraftomnibusse. StVO (Anlage 2)

 


       

Fahrschul - Quiz

 

   

Was bedeutet das Verkehrszeichen?

Keine Ahnung. Sven
Hinweis auf eine Lotto-Annahmestelle?? Jens
Kreuzung?? Dennis

Lösung: Natürlich Rechts vor Links. Nadine 

 

  

Dürfen Nebelscheinwerfer am Auto gelb sein?

Was sind Nebelscheinwerfer? Nico
Keine Ahnung? Norbert
Vielleicht. Pit

Lösung: Ja. Siehe StVZO § 52 (1)  Emily 

 

   

Was bedeutet das Verkehrszeichen?

Vorgeschriebene Fahrtrichtung geradeaus! Jürgen  
Links Abbiegen verboten. Malte   
Keine Ahnung. Jens

Lösung: Natürlich Einbahnstraße. Jessica 

 

 

Was ist das für ein Auto?

Ein gelbes Auto? Malte  
Ein kaputtes Auto?? Jens
Natürlich ein Ford-Mustang! Jürgen "Autoprofi"

Lösung: Ein Toyota Celica Baujahr 1970. Angelika

 

  

Fragen an den Fahrlehrer

Wie verhält man sich, wenn man falsch rum auf die Autobahn fährt? Ich habe das damals nicht in der Fahrschule geübt. Unbekannte Rentnerin     

Wie schnell darf man eigentlich in einer Zone 30 fahren? Unbekannter Rentner


      

Sprüche meiner Fahrschüler

Herr Henke ist ihnen auch schon aufgefallen, das wir auf der Autobahn noch keine rote Ampel hatten? Max 12.10.07

Wann ist eigentlich die Kurve zu Ende?? Marina 26.7.06


        

Fahrschule Henke l 2019